Eskimos (2007)

Als wir das Motto für die Fasnacht 2007 bestimmten waren wir voller Euphorie und es sprudelte von Ideen wie der Wagen denn aussehen sollte. Danach musste erst einmal der alte Wagen (Limousine) abgebaut werden. Kurze Zeit später ging es los. Wochenende für Wochenende, Abende für Abende waren wir in der Schüür und bauten an unserem Wagen. Es herrschte Freude und Spass. Natürlich sind wir auch von kleinen Auseinandersetzungen und Komplikationen nicht verschont geblieben. Wenn 10 Leute andere Vorstellungen haben endet das in Diskussionen. Aber das gehört dazu. Einen Monat vor der Fasnacht gerieten wir unter Zeitdruck. Jede freie Minute wurde für den Wagen investiert. Pünktlich auf den Schmu-Do waren wir aber fertig mit dem Wagen. Die Fasnacht konnte losgehen. Nach einem gelungenen Schmu-Do war eine kleine Pause angesagt. Der Umzug in Meggen war das Highlight. Wir wurden auf den 3. Platz gewählt, was für uns ein riesen Erfolg war. Am Montag und Dienstag waren wir nochmals in Luzern. Das Wetter spielte mit und es war alles in allem eine sehr gelungene Fasnacht.